Posted on

agent orange strain genetics

Agent orange strain genetics

Agent Orange is a very good producer with extremely resinous large dense buds. The smell is amazing with hints of Oranges, Lemons and the smell of a Whiskey Sour cocktail. The strain contains pigments that have the ability to turn maroon, purple with cool nights. The buzz is up and motivating and make smile. The strain is a very heavy producer yielding large flat topped colas and very dense heavy buds. It does very well outdoors reaching over 10 feet in northern California. Indoors it can be topped and produce full canopies and heavy colas.

Wirkung:
Die Wirkung der Sorte war körperlich und geistig sehr stark anregend. In den ersten Minuten des
Rausches wirkt die Sorte sehr aufhellend und lustig und man ist einfach nur gut gelaunt. Der Effekt
der Sorte tritt Anfangs sehr langsam ein und wird im Laufe der Wirkungszeit immer stärker. Die
Wirkungsdauer war sehr hoch und lag bei 4 – 5 Stunden. Das starke und anregende High spielte sich
dabei hauptsächlich im Kopf ab. Interessanterweise war man nach dem Rausch noch relativ klar im
Kopf und kaum müde. Die Sorte eigente sich ideal für soziale Konversationen und lustige Filmabende
mit Freunden. Im allgemeinen konnte man während des Highs gut Stress abbauen. Bei einer stärkeren
Dosis (wie z.B durch oralem Konsum) war die Wirkung der Agent Orange sehr köperlich aktivierend und
psychodelisch zugleich. In diesem Zustand war man sehr motiviert und köperlich überdreht. (Ideal
zum Tanzen) Aus meiner Sicht einer der besten Sorten die ich jemals Rauche durfte !
Aroma/Rauch:
Die getrockneten Blüten haben leicht blumig und nach süßlich tropischen früchten gerochen. Aus
meiner Sicht Weltklasse !

Outdoor Grow:
Die Sorte Agent Orange wurde am 49ten Breitengrad kultiviert.
Die Genetik ist insgesamt sehr schnell und vital gewachsen.
Das Wuchsverhalten war eher kleiner und sehr buschig mit sehr vielen
Seitentrieben. Leider musste die Pflanze wegen einem Schimmelbefall
frühzeitig umgehauen werden. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man
die Sorte bis Ende Oktober ernten kann, vorrausgesetzt man stellt
sie irgendwo unter.
If you are with a big screen and not browsing with your mobile, check out our dynamic family tree map with all known hybrids of Agent Orange! (but this maybe will need some time to load all the data!)
We’ve collected strain info from 12 growers for Agent Orange.
Fazit:
Die Agent Orange war eine sehr schnell wüchsige und buschige sativa Sorte mit einem sehr hohen
ertrag. Zusätzlich produzierte die Sorte eine sehr hohe Blütenqualität (mit viel Harz). Der
Effekt war sehr stark und vor allem langanhaltend.Eine klare Empfehlung für alle Sativa
Liebhaber, die ein langes und anregendes High haben wollen 😉
Agent Orange is an indica/sativa variety from MzJill and can be cultivated indoors (where the plants will need a flowering time of ±60 days ) and outdoors . MzJills Agent Orange is a THC dominant variety and is/was never available as feminized seeds.

Wuchs:
Die Agent Orange wuchs (innen) sativa lastig (schlank, nach oben gedrungen, mit mittelgroßen
dünnen Blättern). Die luftigen Blüten waren sehr stark mit Harz überzogen. Die Sorte wuchs in
der vegetativen Phase sehr schnell. Der Ertrag war im Vergleich zu vielen anderen Sorten sehr hoch.
Die Sorte reagierte sehr gut aufs Toppen und hatte an fast allen Seitentrieben ausgeprochen große
Blüten. Das Verhältnis zwischen Blüten und Blatt-masse war überschnittlich hoch. Die Sorte
benötigte ca 8 – 9 Wochen um ernte reif zu sein. Gerade in den letzten 2 Wochen hat die Sorte
nochmal richtig zugelegt. Aus diesem Grund empfehle ich die Sorte mindestens 9 Wochen stehen zu
lassen.

Agent Orange breed by MzJill Genetics Here you can find all info about Agent Orange from MzJill Genetics . If you are searching for information about Agent Orange from MzJill Genetics, check